01.03.2016

CSI Mitte - Auf der Spur

Auf die Spur keines Verbrechens, sondern unbekannter Gefahrstoffe, machte sich die ABC-Erkunder-Gruppe¹ der Abt. Stadtmitte am vergangenen Dienstag. Bei winterlichen Bedingungen sollten die Kameraden/innen im Rahmen eines Übungseinsatzes mit den fiktiven Kollegen der ATF² einem ausgetretenen Stoff in einem Abrissgebäude auf die Spur kommen. Mehrere Bauarbeiter waren, so die Annahme, durch Ihn verletzt worden und der Toxikologe im Klinikum Rechts der Isar benötigte dringend mehr Informationen, um eine adäquate Behandlung durchführen zu können.

Der Mess- und Probenahmetrupp des ABC-Erkunders machte sich sogleich geschützt mit Spritzschutzanzug, Atemschutzgerät und ausgerüstet mit Ionenmobilitätsspektometer und Probenahmerucksäcken auf den Weg.
Die möglichst zeitnahe und trotzdem präzise Probenahme, stellt in den Schutzanzügen mit den dicken Handschuhen und der eingeschränkten Sicht einen entsprechend hohen Anspruch und Belastung an die Mannschaft dar. So muss unbedingt verhindert werden, dass es zu einer Verunreinigung der Probe auf der einen Seite und auf der anderen Seite zur Ausbreitung der Kontamination (des Gefahrstoffes) kommt.

Neben der Probe selbst müssen natürlich auch die eingesetzten Kräfte vor dem Verlassen des Gefahrenbereiches gereinigt werden. Hierzu bauten die Kameraden/innen mit unserer Ausrüstung auf dem Dekon-Z³ eine Duschmöglichkeit (sog. Dekontaminationsplatz) auf. Nach der Dekontamination würde die Probe, im realen Einsatz, dann sofort an das Labor der ATF weitergereicht. Hier können die Auswerter mit modernster Labortechnik (doch CSI) dann den Schadstoff herausfinden und die Information direkt an das Klinikum weiterleiten.


¹ ABC-Erkundergruppe Bei der „Gruppe“ handelt es sich um etwa 15 Kammeraden/innen welche neben einem i.A. naturwissenschaftlichen Berufshintergrund, einen 40h Lehrgang an der staatlichen Feuerwehrschule besucht haben. Sie treffen zusätzlich zu den normalen Übungsdiensten alle zwei Monate zu einer speziellen Fortbildung. (MK)



² Was ist die ATF
³ Erklärung Dekon Z





Neue Notrufübungsanlage

Um bei Brandschutzerziehungen mit Groß und Klein den Notruf üben zu können, haben wir von der Versicherungskammer Bayern diesen Koffer mit schnurlosen Telefonen erhalten, die intern geschalten auf die entsprechenden Numm...mehr

Tina und Thomas sagen "Ja"

Wir gratulieren recht herzlich unserem aktiven Mitglied Thomas und seiner Frau Tina. Am Freitag gaben sich die zwei das Ja-Wort. Fehlen durfte dabei natürlich nicht eine kleine Abordnung unserer Abteilung Stadtmitte, um di...mehr