Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20/16 | Mitte 40/x


Das Fahrzeug


Das Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) 20/16 ist das modernste Löschfahrzeug der Feuerwehr München. Dieses Fahrzeug wird neben der Berufsfeuerwehr bei jeder der 21 Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr als Ersteinsatzfahrzeug vorgehalten. Mit dieser Fahrzeuggeneration haben alle Einheiten in München seit dem Jahr 2010 erstmalig in der Geschichte der Münchner Feuerwehr ein einheitliches Einsatzfahrzeug. Das Fahrzeug besitzt neben den normalen Gerätschaften zur Brandbekämpfung auch umfangreiches Material zur technischen Hilfeleistung.

Die Abteilung Stadtmitte besitzt vier Fahrzeuge dieser Bauart.

Beladung


Die Beladungsliste finden Sie hier


Bilder


Technische Daten

Fahrgestell:
Mercedes-Benz Atego 1429

Motorleistung:
210 kW/286 PS

zulässiges Gesamtgewicht:
14 000 kg

Radstand:
3610 mm

- Allison Automatikgetriebe
- Differentialsperre